Unsere Firmengeschichte

Die Geschichte Ihres Partners für Ladegeräte und Batterien in Kärnten

MEC-Energietechnik GmbH

Guang Dong Province, China, in 1989. Von riesigen Baustellen zerfurchte Landschaften. Ein Land, das im Begriff ist sich von seiner Vergangenheit zu lösen. Man spürt die kollektive Kraft der Jungen die, in Erwartung einer besseren Zukunft in die neuen Fabriken, in Dong Guan, drängen

Union Way Factory, in 1989

Eine Ansammlung einfacher Gebäude auf der Kuppe eines Hügels: eine kleine Werkshalle, Arbeiterquartiere mit Stockbetten, offene Feuerstellen für die gemeinsamen Mahlzeiten.
Die Hemden kleben am Körper wenn die Ventilatoren im subtropischen Sommer bewegungslos stehen, es gibt wieder keinen Strom. Die Arbeit wird in die Nacht verlegt, da gibt es Strom.

Unsere Arbeiter kommen aus den nördlichen Teilen des Landes. Mit den dürftigen Habseligkeiten in ein Bündel geschnürt bringen die Söhne und Töchter von Bauern auch die Zähigkeit ihres Standes mit in den Süden.

Wir arbeiten mit ausgedienten Maschinen, mit primitiven Vorrichtungen. Es ist der Mangel an Allem der uns lehrt uns mit findigen Mitteln und Methoden zu behelfen. Die Stimmung ist trotzdem heiter, die allgegenwärtige Aufbruchstimmung vertreibt die Müdigkeit der langen Tage an den Werkbänken.

Union Way Factory, in 1992

Die örtlichen Behörden bestimmten dass der Hügel, mit unserer Werkstatt auf seiner Kuppe, dem Bau einer neuen Autostraße weichen müsse.
Unser Gebäude wurde gesprengt, eine Armada rotfarbener Raupenfahrzeuge erledigte den Rest des Hügels.Wir machten weiter in der nahen Stadt.
Wir erwarben bald ein Stück Land und errichteten darauf eine Fabrik mit Quartieren und Kantine, für alle unsere Mitarbeiter.
Es war notwendig dass Betriebe, bis vor nicht so langer Zeit, ihrer Belegschaft Quartier und Verpflegung stellten. Alle lebten immer auf dem Betriebsgelände, auch an Wochenenden und Feiertagen.
Unsere ArbeiterInnen waren jung, sie schickten einen guten Teil ihrer monatlichen Löhnung nach Hause, ins Dorf. Wenigstens dem kleinen Bruder soll dieses Geld den Besuch der Grundschule ermöglichen.
Fabrik und Quartiere verweisten nur ein ein einziges Mal im Jahr: zum Chinesischen Neuen Jahr. Die Reise ins Dorf, und zurück, war mühselig, roh - der Kampf um einen Platz im Zugwaggon, oder im klapprigen Bus, verflief manchmal tragisch.

Union Way Factory, in 2000

In diesem Jahr beendete unser bedeutendster OEM-Kunde die Partnerschaft mit uns, abrupt - unser Qualitätsanspruch war für den Partner nicht leistbar.
Unsere Lage war prekär: wir hatten nur wenige Monate zur Entwicklung eigener Produkte, mehr als 400 Mitarbeiter mußten Arbeit haben.
Das Wohnen auf dem Fabriksgelände hatte Vorteile bei unserer fieberhaften Suche nach einem Ausweg aus dem Diktat oft unverhältnismäßiger Abhängigkeit von Auftragsarbeiten: die Köche versorgten uns, weit bis nach Mitternacht, mit warmen Mahlzeiten;  wir schliefen vor Ort wenn die Müdigkeit uns packte; wir wachten auf und machten einfach weiter ... Wir schafften den Neubeginn, es war gut auf auf eigenen Beinen stehen zu können.
Zusammen mit unserer Konstruktion, dem Werkzeugbau mit eigener Metallverarbeitung und der Produktion von Induktivitäten schafften wir die Voraussetzungen für die Fertigung einer Vielzahl unterschiedlicher Produkte.
Unsere Elektronik- und Gerätefertigung wird, seither, von internen Lieferanten beliefert, flexibel und in gesicherter Qualität.

MEC-Energietechnik GmbH, seit 2007

Wir liefern aus unserem umfangreichen Angebot wassedichter und lüftergekühlter Ladegeräte, nach kundenspezifischen Vorgaben, ab Lager in Östereich oder aus Hong Kong direkt.
Die einfache Programmierbarkeit aller unserer Ladegeräte erlaubt uns das individuelle Einbringen vielstufiger Ladeprofile für alle Arten von Batterien, mit Anschlussklemmen nach Kundenwunsch.
Wir konzipieren und bauen auch Li-Batterien nach Kundenvorgabe, für Antriebssysteme in Elektrobooten oder Hubstaplern, im Verbund mit der passenden Ladetechnik von uns.
Als Ihr direkter Ansprechpartner verstehen wir die Möglichkeiten und Hindernisse, sowohl hier als auch in Fernost, zum Vorteil beider Seiten.

Mainland Energy Conversion Ltd, HK

Unser Büro in Hong Kong, ehemals Union Way Engineering Ltd., entstand 1989 und war die gesetzlich notwendige Ausgangslage zur Gründung eines Betriebs in China. In späteren Jahren wurde das Büro in die Mainland Energy Conversion Ltd umbenannt.
Dieses unser Büro ist nach wie vor das Bindeglied zwischen dem Fertigungs- betrieb in China, nun die Mengling Power Electronic (Dong Guan) Co. Ltd, und der MEC-Energietechnik GmbH in Österreich.
Eine der wesentlichen Aufgaben der Kollegen in Hong Kong ist die Beschaffung von Bauteilen von zuverlässigen, namhaften Lieferanten. Auch die logisitischen Herausforderungen zwischen Hong Kong und China und der MEC in Österreich werden von unseren Leuten in Hong Kong bewältigt.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.